Thema geschlossen
Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 300€

  1. #1
    BlacK v3 rot rot rot rot  Benutzerbild von Blackdaemon
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.620
    Thumbs Up
    16 | 319
    Points: 4.407, Level: 15
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 143
    Overall activity: 0%

    Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 300€

    Hi,
    suche für meinen Zweit-TV eine Soundlösung, welche sowohl 50% für Filme als auch 50% für Musik genutzt wird. Das Anforderungsprofil sieht wiefolgt aus:

    • <= 300€
    • 5.1 oder 2.1 - meiner Recherche nach findet man in der Preisklasse kaum ein gescheites 5.1. Ist halt nur die Frage ob ich da auch wirklich feine Unterschiede höre
    • AV-Receiver für DVDs wird nicht benötigt
    • Bass darf ruhig etwas saftiger sein
    • Zwei Eingänge wären wünschenswert, sodass optional der PC-Sound ohne Umstecken ausgegeben werden kann


    Edit: 5.1 fällt mittlerweile heraus aufgrund des schlechten Preis-/Leistungsverhältnisses im gegebenen Budgetrahmen.

    Hatte zuerst mit dem Logitech Z906 geliebäugelt, doch die Meinungen die ich so finden konnte fielen sehr gespalten bzw. negativ aus. Letztlich konnte ich dann kein schönes 5.1 im Budgetrahmen finden, was mich auf die Idee mit 2.1 gebracht hat sowie hier mal nachzufragen, da ich leider diesbezüglich nicht wirklich fachkundig bin. Mir ist nun wichtig, dass ich einen schönen Sound bei Filmen als auch Musik habe. Wenn ich mit 150€ wegkomme bin ich natürlich auch zufrieden. Eventuell hat der ein oder andere ja einen Geheimtipp oder stand selbst schon vor einer solchen Kaufentscheidung.

    Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein!

    Gruß

    Edit: Folge MasterJulians Empfehlung (s.u.) -> erledigt

    0 Not allowed!
    Geändert von Blackdaemon (27.02.2014 um 00:33 Uhr)
    Achtung: In diesem Forum werden Posts u.U. zensiert bzw. im Nachhinein modifiziert!

  2. #2
    Outlaw Legend blau blau blau  Benutzerbild von Bruckl
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    3.108
    Thumbs Up
    124 | 63
    Points: 5.678, Level: 17
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 34,0%
    Edifier S730 2.1-Soundsystem - Artikel Hartware.net

    oder was von teufel

    Concept C 200 BE 2.1-Set online kaufen | Teufel

    das wireless system von denen finde ich nicht so pralle

    1 Not allowed!

  3. #3
    BlacK v3 rot rot rot rot  Benutzerbild von Blackdaemon
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.620
    Thumbs Up
    16 | 319
    Points: 4.407, Level: 15
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 143
    Overall activity: 0%

    AW: Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 <300€

    Zitat Zitat von Bruckl Beitrag anzeigen
    Edifier S730 2.1-Soundsystem - Artikel Hartware.net

    oder was von teufel

    Concept C 200 BE 2.1-Set online kaufen | Teufel

    das wireless system von denen finde ich nicht so pralle
    hi,
    danke erstmal für deine antwort! also glaubst du auch ich sei mit einem 2.1 besser bedient in der preisklasse? das würde zumindest die auswahl schonmal erleichtern.
    werde mir die beiden mal anschauen. von edifier hatte mich ursprünglich das s550 angelächelt, doch letztentlich sprengt es dann den budgetrahmen.

    edit: sehe gerade, das s730 ist neu leider auch zu teuer :/

    0 Not allowed!
    Achtung: In diesem Forum werden Posts u.U. zensiert bzw. im Nachhinein modifiziert!

  4. #4
    Outlaw Legend blau blau blau  Benutzerbild von Bruckl
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    3.108
    Thumbs Up
    124 | 63
    Points: 5.678, Level: 17
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 34,0%
    ja klar ist ein 2.1 system besser, du könntest sogar über ein 2.0 system nachdenken da du meintest das du eh nichtär soviel bass brauchst, aber als 2. system wär ein kompaktes 2.1 system auch nicht schlecht. oder ein 100 euro verstärker und 200 euro kompaktboxen.
    oder gleich was lautes Behringer B208d Bk. 65 hz reichen eig für filme und da du musik angibst wäre dies auch denkbar.

    1 Not allowed!

  5. #5
    BlacK v3 rot rot rot rot  Benutzerbild von Blackdaemon
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.620
    Thumbs Up
    16 | 319
    Points: 4.407, Level: 15
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 143
    Overall activity: 0%
    Zitat Zitat von Bruckl Beitrag anzeigen
    ja klar ist ein 2.1 system besser, du könntest sogar über ein 2.0 system nachdenken da du meintest das du eh nichtär soviel bass brauchst, aber als 2. system wär ein kompaktes 2.1 system auch nicht schlecht. oder ein 100 euro verstärker und 200 euro kompaktboxen.
    oder gleich was lautes Behringer B208d Bk. 65 hz reichen eig für filme und da du musik angibst wäre dies auch denkbar.
    Unterm Strich wäre es schön wenn sich ein vollständiges System finden lassen würde das bereits aufeinander abgestimmt wurde.
    2.1 wäre mir schon lieb. Finds immer schade wenn der Bass zu kurz kommt, obwohl die ein oder andere Box natürlich auch schon so ordentlich Dampf machen kann.
    Behalte das S730 von Edifier nun doch mal im Hinterkopf, bin allerdings noch für weitere Vorschläge offen und natürlich sehrdankbar.

    0 Not allowed!
    Achtung: In diesem Forum werden Posts u.U. zensiert bzw. im Nachhinein modifiziert!

  6. #6
    RiTireD rot rot rot rot  Benutzerbild von Lysop
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Road 2 Nowhere
    Beiträge
    1.202
    Thumbs Up
    1 | 2
    Points: 5.514, Level: 17
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 236
    Overall activity: 0%

    AW: Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 <300€

    Wie groß ist denn der Aufstellraum ?
    Und wo im Raum soll es platziert werden ?


    Ich zb. Bin mit meinem Logitech relativ zufrieden bisher.
    Klar wird es iwann ausgewechselt aber dafür ist mir der Preis bei Bose noch zu hoch !!!
    Also bleibe ich erstmal bei dem Z2 alt aber noch zufriedenstellend.
    Achja, wo wir grad bei Bässen sind xDD Denk auch n bisschen an deine Nachbarn.
    Ich hatte das Soundwave 3 von Bose zum testen hier. Das Dingen geht gar nicht !!! Satter Rumms und ständig die Nachbarn anner Tür ^^

    1 Not allowed!
    http://www.xup.in/dl,32476095/ModernStyle.jpg/
    !! Credits to Crazy-JT !!

  7. #7
    Ehrenmitglied vip Benutzerbild von MasterJulian
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Beteigeuze
    Beiträge
    8.308
    Thumbs Up
    127 | 13
    Points: 13.791, Level: 28
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 659
    Overall activity: 0%
    Zitat Zitat von Lysop Beitrag anzeigen
    Wie groß ist denn der Aufstellraum ?
    Und wo im Raum soll es platziert werden ?[...]
    DAS ist ein entscheidendes Kriterium. Bei dem Budget würde ich auf jeden Fall zu 2.1 oder gar 2.0 greifen.
    Zudem würde ich auf Qualität und nicht auf den Markennamen setzten (Bose macht zwar sehr gutes Equipment, ist mMn. aber maßlos überteuert). Vor allem ein ordentlicher Sub kostet. Ich habe mir vor ca einem Jahr ein neues Sound Konzept für den PC gekauft. Ich habe auch lange recherchiert und hab mir dann schlussendlich ein paar Q Acustics 2010i Lautsprechern + FiiO A1 Verstärker gekauft (Preis etwas über 200€ für das Setup). Das ist ein 1A Stereo System. Für 100€ wirst du keinen neuen aktiven Sub dazu bekommen (um ein 2.1 System draus zu machen) aber ggf. einen gebrauchten. Allgemein bietet Q Acustics viel Sound für wenig Geld. Ist bei uns leider weniger bekannt so dass du in GB bestellen musst was aber kein wirkliches Problem darstellt.

    1 Not allowed!
    Ich biete KEINE Privatberatung!
    Das hier ist ein Forum. Erstell nen Thread wenns Probleme gibt.

  8. #8
    Outlaw Legend blau blau blau  Benutzerbild von Bruckl
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    3.108
    Thumbs Up
    124 | 63
    Points: 5.678, Level: 17
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 34,0%
    selbstbau wär auch ne alternative
    Strassacker, Komponenten: Lautsprecher, Frequenzweichen, Bauelemente
    werd ich mir als nächstes baun, haste noch 2 stereoboxen zum durchschleifen ansonsten kommst damit auch locker über 300,
    könntest aber noch ne nummer kleiner nehmen mit dem modul und kleinerem sub, sparst am modul schon 40 euro
    Mivoc AM 80 , Subwoofer Aktivmodul 80 Watt R.M.S. / 150 Watt max | eBay
    <3 selbstbau bin mit meinem ersten sub auch auf 125 gekommen mit verstärker , hatte aber auch das holz und alles da.
    von bose will ich da jetzt nicht anfangen .

    1 Not allowed!

  9. #9
    Moderator
    ...
    rot rot rot rot rot  Benutzerbild von M4v3rick
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    1.883
    Thumbs Up
    18 | 0
    Points: 5.891, Level: 18
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 0%

    AW: Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 <300€

    Den AWM 12 hab ich seit drei Jahren bei mir im Heimkino stehen.
    Bin mit dem Klang sehr zufrieden wenn es um Action-Filme geht und niemad sonst im Haus ist.
    Für Musik ist er nicht so der Hit, da zu langsam und nicht sauber genug.
    Da lohnt es sich eher das Geld in die Lautsprecher zu stecken, wie MasterJulian schon erwähnt hat.


    5.1 kannst du dir für das Geld auch sparen, 2.1 tut es da eher.
    Ohne Aussage über Raumgröße und gewünschte Boxengröße (Mini-Satelliten oder Regallautsprecher) wird es aber schwer etwas zu empfehlen.

    1 Not allowed!

  10. #10
    BlacK v3 rot rot rot rot  Benutzerbild von Blackdaemon
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.620
    Thumbs Up
    16 | 319
    Points: 4.407, Level: 15
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 143
    Overall activity: 0%
    Vorab danke für die vielen Beiträge!

    Zitat Zitat von Lysop Beitrag anzeigen
    Wie groß ist denn der Aufstellraum ?
    Und wo im Raum soll es platziert werden ?
    Na das hatte ich ganz vergessen anzugeben. Gut, dass du fragst!
    Der Raum ist ~17m² groß, besitzt eine Schräge (unter dem Dach) und platziert werden soll (muss) es an der Wand (hinten) und gleichzeitig unter der Schräge (1,5m Abstand). Bei Bedarf könnte ich noch eine Skizze anfertigen, doch das geht ja vermutlich eher ins Feintuning oder?

    Zitat Zitat von MasterJulian Beitrag anzeigen
    DAS ist ein entscheidendes Kriterium. Bei dem Budget würde ich auf jeden Fall zu 2.1 oder gar 2.0 greifen.
    Zudem würde ich auf Qualität und nicht auf den Markennamen setzten (Bose macht zwar sehr gutes Equipment, ist mMn. aber maßlos überteuert). Vor allem ein ordentlicher Sub kostet. Ich habe mir vor ca einem Jahr ein neues Sound Konzept für den PC gekauft. Ich habe auch lange recherchiert und hab mir dann schlussendlich ein paar Q Acustics 2010i Lautsprechern + FiiO A1 Verstärker gekauft (Preis etwas über 200€ für das Setup). Das ist ein 1A Stereo System. Für 100€ wirst du keinen neuen aktiven Sub dazu bekommen (um ein 2.1 System draus zu machen) aber ggf. einen gebrauchten. Allgemein bietet Q Acustics viel Sound für wenig Geld. Ist bei uns leider weniger bekannt so dass du in GB bestellen musst was aber kein wirkliches Problem darstellt.
    5.1 ist mittlerweile auch völlig ausgeschieden. Da wurde ich von meiner Recherche und euren Beiträgen überzeugt, dass da unter den Umständen nichts bei herum kommen kann.
    Ist dann nur wieder das Problem, dass ich mir Gedanken über einen ordentlichen (gebrauchten) Sub zum passenden Preis machen müsste. Wäre durchaus eine Möglichkeit der ich mich gegenüber nicht verschließen möchte.

    Zitat Zitat von Bruckl Beitrag anzeigen
    selbstbau wär auch ne alternative
    Strassacker, Komponenten: Lautsprecher, Frequenzweichen, Bauelemente
    werd ich mir als nächstes baun, haste noch 2 stereoboxen zum durchschleifen ansonsten kommst damit auch locker über 300,
    könntest aber noch ne nummer kleiner nehmen mit dem modul und kleinerem sub, sparst am modul schon 40 euro
    Mivoc AM 80 , Subwoofer Aktivmodul 80 Watt R.M.S. / 150 Watt max | eBay
    <3 selbstbau bin mit meinem ersten sub auch auf 125 gekommen mit verstärker , hatte aber auch das holz und alles da.
    von bose will ich da jetzt nicht anfangen .
    Selbstbau fällt erstmal heraus da ich nebenbei noch ein µC-Projekt habe bei dem ich vom Herumbasteln momentan schon genug genervt bin

    Zitat Zitat von M4v3rick Beitrag anzeigen
    Ohne Aussage über Raumgröße und gewünschte Boxengröße (Mini-Satelliten oder Regallautsprecher) wird es aber schwer etwas zu empfehlen.
    Ich dachte eher an Mini-Satelliten. Aufstellungsstechnisch kämen Regallautsprecher wohl auch in Frage wenn ich mir den Raum bzw. den Aufstellungsort vor Augen halte, doch die Mini-Satelliten wären mir lieber.

    Gruß

    0 Not allowed!
    Achtung: In diesem Forum werden Posts u.U. zensiert bzw. im Nachhinein modifiziert!

  11. #11
    Ehrenmitglied vip Benutzerbild von MasterJulian
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Beteigeuze
    Beiträge
    8.308
    Thumbs Up
    127 | 13
    Points: 13.791, Level: 28
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 659
    Overall activity: 0%
    Von Mini-Satelliten halte ich wenig. Nur mit kleinen Satelliten (in dem Preisbereich) und nem Sub wird es wohl im mittleren Frequenzbereich fehlen. Bei Achtion Filmen evtl. nicht so das Problem aber bei Musik wäre das sehr schade. Dann lieber ein paar Ordentliche 2 Wege Regallautsprecher. Ich würde auch überlegen jetzt die 300€ in ein ordentliches Stereo Setup zu investieren und dann später noch nen aktiven Sub dazu.

    0 Not allowed!
    Ich biete KEINE Privatberatung!
    Das hier ist ein Forum. Erstell nen Thread wenns Probleme gibt.

  12. #12
    Einer geht noch! rot Benutzerbild von Lankwee
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    341
    Thumbs Up
    0 | 0
    Points: 2.373, Level: 11
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 277
    Overall activity: 21,0%

    AW: Soundsystem für Film & Musik: 5.1/2.1 <300€

    Ich habe nen kleines 2.1 System von Edifier zuhause, ebenfalls als Zweitlösung für mein kleinen Zockerplatz.

    Und zwar dieses:
    EDIFIER S530D 2.1 Lautsprechersystem (145 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung und kabelgebundenem Controller, weiß: Amazon.de: Audio & HiFi

    Bin davon ziemlich begeistert, es ist einfach zu bedienen, die Verarbeitung ist meiner Meinung nach gut und der Sound ist für den Preis wirklich gut.
    Auch der Bass macht einiges her, klar mit wirklich guten Boxen, hab zuhause noch welche von Heco zu stehen, nicht zu vergleichen.

    0 Not allowed!

  13. #13
    Underground King blau Benutzerbild von Terrorbeat
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    2.008
    Thumbs Up
    0 | 1
    Points: 3.585, Level: 14
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 465
    Overall activity: 4,0%
    Einfach zu biedenen? Wusste nicht das es schwer sein kann Lautsprecher zu bedienen.

    0 Not allowed!
    Der Hauptfeind ist nach wie vor das eigene Land!

Ähnliche Themen

  1. Soundsystem für Filme und Musik (5.1)
    Von Die_Quelle im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:02
  2. Soundsystem für Musik hören und aufnehmen (produzieren)
    Von Damani im Forum Audio und Video
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:42
  3. Musik zum Film
    Von x4you im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 11:11
  4. Film Musik
    Von icq-light im Forum Musik & Musiker
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 22:23
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 13:42

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •