+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

55" LED TV bis 900EUR Q2,2015

  1. #1
    Da geht noch einer! rot rot 
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    430
    Thumbs Up
    0 | 0
    Points: 3.899, Level: 14
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 151
    Overall activity: 0%

    55" LED TV bis 900EUR Q2,2015

    Hallo alle zusammen.

    nun zum Ende meines Studiums hat sich meine altgediente 50cm Röhre von Goldstar (20 Jahre alt ) doch verabschiedet. Also möchte ich nun endlich auch meinen ersten großen LED kaufen

    Ich habe schon länger gesucht und gelesen nun, aber es gibt soviele Modelle, dass mir zur Entscheidung welcher es nun wird einfach noch ein paar tipps fehlen um mich selbst zu überzeugen

    Budget sind ca. 900€
    Sitzentfernung zum TV werden auf Grund des Raumes ca. 3m- 3,5 Meter sein.
    Zudem möchte ich gern 3D schauen, ansonsten Konsole und vor allem Filme und besonders Sport muss gut aussehen.
    Auf Grund von Preis/Leistung sowie passiven 3D bin ich dann bei LG gelandet.

    Meine ersten Überlegungen gingen in den Bereich 49 Zoll und dafür UHD,
    zB der LG 49UB830V (LG 49UB830V
    Dann wurde mir jedoch angeraten auf UHD zu verzichten,
    da es bei dem Sitzabstand, dem momentanen Filmangebot sowie den noch nicht gesicherten Standard (kommt erst Weihnachten) bei LG nur rausgeschmissenes Geld ist, mehr oder weniger. Ich sollte lieber in die Größe investieren, damit ich mich danach nicht ärgere zu klein gekauft zu haben, und das restliche Geld sparen

    Deshalb bin ich zu 55" Full HD gekommen.
    Da bin ich auf den LG 55LB731V (LG 55LB731V gekommen, der einen guten Eindruck macht und soweit alles kann was man braucht.

    Dann kam allerdings noch der Hinweiß, dass für die Zukunft (Streaming etc.) der HEVC Codec sehr nützlich wäre, was mich zum LG 55LB656V LG 55LB656V geführt hat, bzw den Nachfolger LG 55LB670V / 674V. Wie sind die im Vergleich?

    Da wiederum bin ich auf die relativ niedrigen Hertz-Zahl aufmerksam geworden, wo ich mir nun nicht sicher bin ob es ein 50 oder 100 Hz Panel ist

    Insgesamt alles verwirrend und ich brauche mal eure Hilfe.
    Habe ich bei meiner Entscheidung irgendwas übersehen oder gibt es noch andere Modelle oder muss ich noch zu Samsung greifen :L ?


    Danke im voraus,
    S1n

    0 Not allowed!

  2. #2
    Weltbürger admin Benutzerbild von raid-rush
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    uni*versum
    Beiträge
    9.895
    Blog-Einträge
    8
    Thumbs Up
    1.071 | 1.047
    Points: 23.612, Level: 37
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 738
    Overall activity: 99,9%
    Ist von der Bildwiedergabe sehr gut, Preis/Leistung in dem Angebot Top. Ist zwar im schnitt etwas teurer aber auch Hochwertiger als die meisten LG/Samsung Teile.

    Sony BRAVIA KDL-55W805B 139 cm (55 Zoll)
    (3D Full HD, Motionflow XR 400Hz, Wireless-LAN, DVB-C/T2/S2, CI+, Smart TV, HD triple tuner)

    0 Not allowed!
    Leben und leben lassen - The Lions Share

  3. #3
    Da geht noch einer! rot rot 
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    430
    Thumbs Up
    0 | 0
    Points: 3.899, Level: 14
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 151
    Overall activity: 0%

    AW: 55" LED TV bis 900EUR Q2,2015

    heyho

    danke für den tipp.
    allerdings liest man sehr viele unzufriedene kundern, besonders bzgl dem aktiven 3d. ist es so schlimm?

    0 Not allowed!

  4. #4
    Weltbürger admin Benutzerbild von raid-rush
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    uni*versum
    Beiträge
    9.895
    Blog-Einträge
    8
    Thumbs Up
    1.071 | 1.047
    Points: 23.612, Level: 37
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 738
    Overall activity: 99,9%
    Also meine Erfahrung mit den 3D Systemen war, dass die Aktiv-Shuttertechnik die beste Qualität liefert. Der einzige Nachteil ist, das die Brillen schwerer sind und nicht bei jedem gut sitzen, auch für Brillenträger ist das eher unangenehm. Die Probleme hat man aber auch bei anderen Brillen.

    Bei einem Sony Beamer der für Kinos geeignet ist wird die gleiche Technik eingesetzt. Aber gut ausnahmen gibt es immer das irgend wo warum auch immer was nicht passt. Gerade was einzellne Bewertungen angeht ist da wenig verlass. Ich habe schon viel gekauft und in den seltensten Fällen waren die 1 Stern Bewertungen zutreffend, bzw bisher nie.

    Im Vergleich zu den LG Produkten ist die Bewertung auch deutlich besser, wenn man sich da die mittleren Bewertungen ansieht... ist halt kein Sony und Sony ist kein Loewe.

    0 Not allowed!
    Leben und leben lassen - The Lions Share

  5. #5
    einzelgaenger blau Benutzerbild von J0rd4N
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    2.486
    Thumbs Up
    16 | 77
    Points: 7.715, Level: 20
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 12,0%
    bei 3 bis 3,5 meter sitzabstand wuerde ich sogar zu einem noch groesseren tv raten: 60 oder 65 zoll.
    wobei es natuerlich auf die bildsource an kommt. ich schaue nie regulaeres tv sondern nur 1080p und selten mal 720p.
    und ich weiss nicht ob der preissprung dann nicht zu hoch ist; weil die 55" sind ja recht guenstig...

    0 Not allowed!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 18:13
  2. PC für VT und Games bis 900EUR
    Von Die_Quelle im Forum Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 13:42
  3. [Suche] Win8 Notebook 17" Display-Matt i5 bis 900EUR
    Von analprolaps im Forum Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 21:25
  4. Laptop fürs Studium bis 900EUR
    Von warmduscher im Forum Kaufberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 06:30
  5. Gamer-PC: i5-2500K mit SSD bis 900EUR
    Von GaYlORd im Forum Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 16:47

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •